Zur Hauptnavigation springen Zum Hauptinhalt springen

Gründung der Jungen Ökologen (JÖ) Berlin-Brandenburg

Das Bild zeigt die drei Mitglieder des JÖ-Vorstands Berlin-Brandenburg in einem Garten vor Bäumen und einem kleinen Haus.
Die Mitglieder des Vorstands der JÖ Berlin-Brandenburg, von links nach rechts: Janina Paulus, Valentin Luckas, Norman Heß
Foto: JÖ Berlin-Brandenburg

(Neuenhagen/Fürstenberg) Am 01.08.2020 wurde der gemeinsame Landesverband der Jungen Ökologen Berlin-Brandenburg gegründet. Die Jungen Ökologen Berlin-Brandenburg sind die Jugendorganisation der Ökologisch-Demokratischen Partei Berlin und Brandenburg.

Zur Gründung trafen sich junge ÖDP-Mitglieder aus Berlin und Brandenburg, dank sonnigem Wetter im Garten eines der Mitglieder im brandenburgischen Neuenhagen. Zum Vorsitzenden wurde Norman Heß (Schlaubetal) gewählt. Stellvertreterin ist Janina Paulus (Potsdam) und Beisitzer Valentin Luckas (Eberswalde). Der ebenfalls anwesende ÖDP-Landesvorsitzende Thomas Löb gratulierte anschließend den Gewählten und sagte dem neuen gemeinsamen JÖ-Landesverband seine volle Unterstützung zu.

Im Anschluss sprachen die neuen Vorstandsmitglieder über die zukünftigen Ziele, Aktionen und Arbeitsschwerpunkte. Bei der JÖ-Arbeit sollen dabei vor allem die Umweltbildung und der Spaß an der Sache großgeschrieben werden, mit dem Ziel, möglichst viele junge Menschen für ökologische Themen und Politik zu begeistern. Somit ist geplant, über das Jahr verteilt Aktionen zu starten, die diese Zielgruppen ansprechen, wie Workshops, Wanderungen, Müllsammel- oder Wiesenmahdeinsätze und Kanutouren. Hierbei soll Bewegung sowie Freude und Achtsamkeit am Umgang mit der Natur im Vordergrund stehen.

Der neue JÖ-Vorsitzende Norman Heß ist der Auffassung, dass der Grundstein von nachhaltigem und achtsamen Verhalten schon im jungen Alter gelegt wird. „Wir möchten genau dort ansetzen und insbesondere SchülerInnen und Studierende dafür sensibilisieren, ihre Mitwelt eingehend zu beobachten, zu begreifen und zu hinterfragen. Ganz nach dem Motto: ›Nur was man kennen und schätzen lernt, kann man auch schützen‹.“

Weiterhin ist den Jungen Ökologen der Einsatz für eine lebendige Demokratie wichtig. Sie wollen sich gegen Ausgrenzung und Rassismus und für eine solidarische, mitmenschliche Gesellschaft stark machen und mit verschiedenen Veranstaltungen hierzu Zeichen setzen.

Wer mit den Jungen Ökologen in Kontakt treten will, kann sich gern per Mail an berlin-brandenburgjungeoekologen.de wenden. Alle Jugendlichen und jungen Erwachsenen aus Berlin und Brandenburg bis einschließlich 33 Jahren sind herzlich eingeladen, mitzumachen.

Pressekontakt:
Junge Ökologen (JÖ) Berlin-Brandenburg
E-Mail: berlin-brandenburgjungeoekologen.de

Die ÖDP Bundesverband verwendet Cookies, um diese Website Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zu den Cookie-Nutzungsbestimmungen