Junge Ökologen stellen sich auf dem Fränkischen Schülerkongress in Eckental vor

Am vergangenen Wochenende fand in Eckental der jährlich vom Bezirksjugendring Mittelfranken organisierte Fränkische Schülerkongress statt. In diesem Rahmen waren die Jugendorganisationen der Parteien eingeladen, sich am Sonntagvormittag auf einer Ständemeile zu präsentieren. Christian Stadelmann und Felix Sailer vertraten die Jungen Ökologen und standen den Schülern Rede und Antwort zu ihren Fragen. Gleichzeitig nutzte man die Gelegenheit, um ein Stimmungsbild zu verschiedenen Themen unter den Schülern zu erstellen: Große Zustimmung unter den Schülern gab es für einen kostenlosen ÖPNV, WLAN bzw. Handys an der Schule wurde jeweils eher befürwortet. In der Frage, ob Lobbyismus an Schulen zugelassen sein sollte, war die Schülerschaft gespalten. Das Format der Veranstaltung war aus unserer Sicht gut dazu geeignet zahlreiche Jugendliche mit den wichtigsten Standpunkten der ÖDP vertraut zu machen.


Zurück

Die ÖDP Bundesverband verwendet Cookies, um diese Website Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zu den Cookie-Nutzungsbestimmungen